TalaNia’s Gedanken

…hier findet ihr alle meine Texte, die ich auf Facebook gepostet habe. Texte aus der Räucherwelt, Texte aus der Praxis, Themen die mich beschäftigen.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

21 Okt 2019, 20:01

TalaNia

...da räum ich meine Kräuterküche um, damit ich mehr Platz habe und nu frage ich mich, wie passte das alles in den alten Raum 😂🙈 ... weiterlesenSee Less

Comment on Facebook

Das kenn ich 😂😂😂

21 Okt 2019, 19:58

TalaNia

och - Liebeszauber ist schon wieder alle 🙈
na dann, auf zum Mischen...
... weiterlesenSee Less

Comment on Facebook

👏👏👏

Ausgerechnet...

Da hast du wohl sehr viel Liebe in die welt getragen 😉

20 Okt 2019, 9:39

TalaNia

sehr schön, da wirkt meine Räuchermischung doch glatt da, wo sie soll 😉 zusätzlich verteilt sie ihre Wirkung beim Verräuchern noch auf die benachbarten Chakren...Meine heutige Runenbegleitung ist die Rune ANSUZ - Kommunikation, Weisheit, Informationsaustausch mit allen Sinnen. Das passt gut, denn heute leite ich einen Runenworkshop. Da brauche ich eine klare Kommunikation, ausgerichtet auf die besonderen Bedürfnisse der Teilnehmer*innen.
ANSUZ ist die Kommunikation auf der waagerechten Ebene. Die Kommunikation mit Allem, das mit uns auf einer Ebene existiert, wird mit allen Sinnen eröffnet. Ich bin froh, eine so zutreffende Begleitenergie an meiner Seite zu haben.
.
Die Räuchermischung ANSUZ von TalaNia wirkt direkt öffnend auf das Halschakra. "Klar", dachte ich, "ich weiß ja, dass ANSUZ die Kommunikation fördert, kein Wunder, dass ich sie dort spüre". Und alle meine Versuche, irgendwo anderes im Körper eine Wirkung zu spüren, wurden ignoriert 🙂
Geräuchert, allerdings wirkte die Räuchermischung besonders im 2., 3. und 5. Chakra.
.
.
Mehr über mich und meine Aktivitäten findest du unter bit.ly/AntaraReimann
.
[Werbung]
Karten aus dem Kartenset „Runenorakel im Einklang mit den Elementen
Antara Reimann und Roland Scholz, Schirner Verlag
www.schirner.com/katalog/kartenset-runenorakel-p-19831.html
.
.
Antara Reimann
Antara Reimann im Licht-Focus
Antara Reimann's Tea for Two - die Göttin und Du
.
#dieRaunende #Eulenraunen #goettinnenrituale #followyoursoul #zitatezumnachdenken #LichtFocus #Avalon #treelovers #nature #healing #heilung #schamanismus #rune #spirituelleAvalonreisen #Avalonreisen #goddess #TeaforTwo #Stonehenge #Avebury #Glastonbury #stonecircle #Avalonpriesterin #priestesspath #mistofavalon #runennamen #runesreading #deinpotenzial #medium #autor #schirnerverlag
... weiterlesenSee Less

sehr schön, da wirkt meine Räuchermischung doch glatt da, wo sie soll ;-) zusätzlich verteilt sie ihre Wirkung beim Verräuchern noch auf die benachbarten Chakren...

19 Okt 2019, 19:05

TalaNia

...für die Ewigkeit

wie war das doch gleich: nichts ist für die Ewigkeit... das sehe ich ein bisschen anders, denn

- alles kann ewig sein - es sei denn, wir wollen es nicht
- alles kann ewig sein - es sei denn, wir haben Angst davor
- alles und jedes kann ewig dauern - wenn wir bereit sind, uns darauf einzulassen und daran zu glauben

Auch die Ewigkeit hängt am Vertrauen. Dieses eine Wort - Vertrauen - scheint tatsächlich an allem zu hängen, doch es zeigt, dass es ohne einfach nicht so geht wie mit. Ja, es kann ewig dauern, bis wir vertrauen, doch was ist schon ewig? Ewig ist wie die Weite im Universum... ewig ist eine Unbegrenztheit, vor der wir uns manchmal fürchten. Denn diese Unbegrenztheit gestattet uns in die Weite zu gehen, alles auszuprobieren und zuzulassen, uns auszuprobieren, das "vertrauen" zu lernen. Nichts ist begrenzt in der Ewigkeit, alles kann andauern - alles kann sich wiederholen - alles kann neu sein. Durch unsere Inkarnationen sind wir unbegrenzt, durch unsere Inkarnationen haben wir "unsere menschliche Ewigkeit" verlassen. Wir sind - ewig und immer wieder - nur "wir" können uns nicht daran erinnern, unsere Seelen schon.

So wie der Weltenbaum Yggdrasil eine Ewigkeit besteht und in vielen Kulturen bereist und verehrt wird. Er hat die Zeiten überdauert und wird immer einen Platz in den Herzen und Seelen der Menschen haben.

Alles kann ewig sein, wenn wir es nur wollen und manchmal weiß man einfach, was für die Ewigkeit gemacht ist...❤️

(Bild von Schmidsi auf Pixabay)
... weiterlesenSee Less

...für die Ewigkeit

wie war das doch gleich: nichts ist für die Ewigkeit... das sehe ich ein bisschen anders, denn

- alles kann ewig sein - es sei denn, wir wollen es nicht
- alles kann ewig sein - es sei denn, wir haben Angst davor
- alles und jedes kann ewig dauern - wenn wir bereit sind, uns darauf einzulassen und daran zu glauben

Auch die Ewigkeit hängt am Vertrauen. Dieses eine Wort - Vertrauen - scheint tatsächlich an allem zu hängen, doch es zeigt, dass es ohne einfach nicht so geht wie mit. Ja, es kann ewig dauern, bis wir vertrauen, doch was ist schon ewig? Ewig ist wie die Weite im Universum... ewig ist eine Unbegrenztheit, vor der wir uns manchmal fürchten. Denn diese Unbegrenztheit gestattet uns in die Weite zu gehen, alles auszuprobieren und zuzulassen, uns auszuprobieren, das vertrauen zu lernen. Nichts ist begrenzt in der Ewigkeit, alles kann andauern - alles kann sich wiederholen - alles kann neu sein. Durch unsere Inkarnationen sind wir unbegrenzt, durch unsere Inkarnationen haben wir unsere menschliche Ewigkeit verlassen. Wir sind - ewig und immer wieder - nur wir können uns nicht daran erinnern, unsere Seelen schon.

So wie der Weltenbaum Yggdrasil eine Ewigkeit besteht und in vielen Kulturen bereist und verehrt wird. Er hat die Zeiten überdauert und wird immer einen Platz in den Herzen und Seelen der Menschen haben. 

Alles kann ewig sein, wenn wir es nur wollen und manchmal weiß man einfach, was für die Ewigkeit gemacht ist...❤️

(Bild von Schmidsi auf Pixabay)

17 Okt 2019, 21:12

TalaNia

Worte...

steigen auf, hoch ins Universum, bleiben dort hängen - für immer, ewig. Sie vergehen nie, brennen sich ein ins Gedächtnis - bei dem einen so, dem anderen so...

sind mächtig, verletzen, lullen ein, machen Hoffnung, lassen abstürzen, werden nicht vergessen...

treffen tief - sei es im "guten" oder im "bösen". Vergraben sich, krallen sich fest sind sie böse. Umschmeicheln, wiegen in Sicherheit, lassen Schmetterlinge fliegen wenn sie gut sind.

Worte ausgesprochen schlagen beim Empfänger ein - mal mitten ins Herz, mal in die Magengrube...

Darum wähle deine Worte mit Bedacht und sei untadelig mit deinem Wort.... wie wahr und doch so schwer. Nicht weil die gewählten Worte mit bedacht ausgesprochen werden sondern weil sie beim Empfänger oft nicht so ankommen wie "gedacht". Statt nachzufragen wie diese Worte gemeint sind, zieht entweder Unwetter auf oder Hoffnungen keimen aus den zarten Samen von Zuneigung und Liebe. Stellen wir uns je die Frage, ob wir unseren eigenen Worten glauben? Woran erkenne wir, wie etwas gemeint ist? Warum haben wir selten den Mut, nachzufragen?

Es könnte so einfach sein... stelle dir vor, du kletterst auf einen Turm über den Wolken. Oben angekommen stellst du fest, es gibt noch ein paar andere Türme in einiger Entfernung. Auf diesen steht auch jeweils ein einzelner Mensch. Du möchtest gern etwas sagen, wie stellst du es an? Du möchtest die Worte gerne hören, wie kann das gehen? Dort über den Wolken ist es windig und die Türme stehen weit auseinander.... Es nutzt nichts, gegen den Wind anzuschreien, die Worte kommen nicht an.... sie kommen nicht an...wie im wahren Leben - die Worte kommen nicht an, weil wir vlt nicht zuhören, denjenigen nicht ausreden lassen und vor allem, weil wir öfter mit unserem Verstand hinhören und seltener mit unserem Herzen. Wenn wir Worte statt sie zu hören einfach mal fühlen würden, könnte es vlt. was werden mit dem verstehen... wenn wir Vertrauen in unser Gegenüber haben, schlagen Worte lange nicht so ein, werden weniger oft mißverstanden.

Sprecht - redet - seid klar und ehrlich... fragt nach, auch wenn es manchmal unangenehm ist, teilt euch mit - wie sonst soll der andere wissen, was mit und in euch los ist? Hört mit dem Herzen hin, nicht mit dem Verstand. Teilt Worte der Zuneigung ebenso klar mit, auch wenn der andere sie vlt. nicht erwidert - macht nichts, deswegen ändert sich für euch im Moment ja nichts - Gefühle, egal welcher Art sind nun mal da... Sagt, wenn euch jemand nicht passt - auch das gehört dazu. Mit Achtsamkeit und Respekt ist alles erlaubt, bezieht Position, dann können wir Worte auch verstehen, wenn wir auf unserem Turm stehen...<3

(Bild von Donna Kirby auf Pixabay)
... weiterlesenSee Less

Worte...

steigen auf, hoch ins Universum, bleiben dort hängen - für immer, ewig. Sie vergehen nie, brennen sich ein ins Gedächtnis - bei dem einen so, dem anderen so...

sind mächtig, verletzen, lullen ein, machen Hoffnung, lassen abstürzen, werden nicht vergessen...

treffen tief - sei es im guten oder im bösen. Vergraben sich, krallen sich fest sind sie böse. Umschmeicheln, wiegen in Sicherheit, lassen Schmetterlinge fliegen wenn sie gut sind.

Worte ausgesprochen schlagen beim Empfänger ein - mal mitten ins Herz, mal in die Magengrube...

Darum wähle deine Worte mit Bedacht und sei untadelig mit deinem Wort.... wie wahr und doch so schwer. Nicht weil die gewählten Worte mit bedacht ausgesprochen werden sondern weil sie beim Empfänger oft nicht so ankommen wie gedacht. Statt nachzufragen wie diese Worte gemeint sind, zieht entweder Unwetter auf oder Hoffnungen keimen aus den zarten Samen von Zuneigung und Liebe. Stellen wir uns je die Frage, ob wir unseren eigenen Worten glauben? Woran erkenne wir, wie etwas gemeint ist? Warum haben wir selten den Mut, nachzufragen? 

Es könnte so einfach sein... stelle dir vor, du kletterst auf einen Turm über den Wolken. Oben angekommen stellst du fest, es gibt noch ein paar andere Türme in einiger Entfernung. Auf diesen steht auch jeweils ein einzelner Mensch. Du möchtest gern etwas sagen, wie stellst du es an? Du möchtest die Worte gerne hören, wie kann das gehen? Dort über den Wolken ist es windig und die Türme stehen weit auseinander.... Es nutzt nichts, gegen den Wind anzuschreien, die Worte kommen nicht an.... sie kommen nicht an...wie im wahren Leben - die Worte kommen nicht an, weil wir vlt nicht zuhören, denjenigen nicht ausreden lassen und vor allem, weil  wir öfter mit unserem Verstand hinhören und seltener mit unserem Herzen. Wenn wir Worte statt sie zu hören einfach mal fühlen würden, könnte es vlt. was werden mit dem verstehen... wenn wir Vertrauen in unser Gegenüber haben, schlagen Worte lange nicht so ein, werden weniger oft mißverstanden. 

Sprecht - redet - seid klar und ehrlich... fragt nach, auch wenn es manchmal unangenehm ist, teilt euch mit - wie sonst soll der andere wissen, was mit und in euch los ist? Hört mit dem Herzen hin, nicht mit dem Verstand. Teilt Worte der Zuneigung ebenso klar mit, auch wenn der andere sie vlt. nicht erwidert - macht nichts, deswegen ändert sich für euch im Moment ja nichts - Gefühle, egal welcher Art sind nun mal da... Sagt, wenn euch jemand nicht passt - auch das gehört dazu. Mit Achtsamkeit und Respekt ist alles erlaubt, bezieht Position, dann können wir Worte auch verstehen, wenn wir auf unserem Turm stehen...

Comment on Facebook

So sei es...

👏👏👏👏👏

Respekt und Wertschätzung für mich und die anderen Lebewesen auf unseren Planeten sind besser als jedes gesagte Wort. Wir alle sind Individuum und das sollte jeder sich zum Herzen nehmen und jede Meinung respektieren können ohne Bewertung . Den jeder darf sein so wie er ist. Das nennt man freien Willen. Viele Menschen wünschen sich bedingungslose Liebe jedoch sie verstehen nicht was bedingungslos bedeutet. Liebe ist unendlich und sie beurteilt und verurteilt nicht. Sie ist einfach für jeden da so wie es jeder mag. 🥰❤

17 Okt 2019, 20:24

TalaNia

...auf dem Fluss des Lebens
Langsam gehst du zu dem Fluss, der dein Leben ist. Du siehst dort ein Boot, das am Ufer liegt. Versteckt und doch für dich sichtbar. Es hat schon so einiges hinter sich, doch für dich ist es wunderschön. Es lädt dich ein, einzusteigen und dich hinzugeben - hinzugeben dem Fluss deines Lebens - dem Fluss der Dinge, die noch vor dir liegen und wovon du keinen blassen Schimmer hast. Du hast Vertrauen - ein hohes Gut, das die geistige Welt dir mitgegeben hat bei deiner Geburt. Ein hohes Gut, für das du im Leben schon viel Lehrgeld zahlen durftest - doch sieh es als stetige Übung. Habe Vertrauen wenn du in das Boot steigst, dass dich trägt, auch wenn du nicht weißt, wohin die Reise geht.

Der Fluss deines Lebens bringt dich an viele Ort, vorbei an den wundersamsten Dingen, von denen du nie geglaubt hättest, dass du offen dafür sein könntest. Doch gerade weil du im Vertrauen bist, weil du weißt, dass für dich gesorgt ist, wirst du an Stationen gelangen, die dein Wachstum entfachen und die dich dein Leben so leben lassen, wie du es dir vlt. nur erträumt hast. Doch das alles ist kein Traum - muss kein Traum sein. Je mehr du vertraust und verstehst, was hinter den Worten: "alles ist gut so wie es ist" steht, desto mehr werden sich Veränderungen ergeben.

Weil du bereit bist zuzulassen... weil du bereit bist, die Dinge so hinzunehmen und sie nicht zu bewerten. Stelle dir einmal die Frage: was wäre, wenn ich ohne zu bewerten durchs leben gehe? Nicht leicht? Hat auch keiner gesagt, doch es wäre eine Übung, die dich längere Zeit begleitet. Wenn du nicht mehr sagst: das ist gut oder das ist schlecht sondern nur noch... das ist. So wie deine Seele eben ausgerichtet ist, da es für sie keine gut oder schlecht gibt. Für die Seele ist es einfach... nicht mehr und nicht weniger.

Dein Boot trägt dich sicher - auch bei stärkerem Wellengang, denn der gehört mit zu dem Wachstum, das auf dich wartet. Neben dem Vertrauen spielt das Hier und Jetzt eine große Rolle. Lebe darin, fühle dich wohl darin und verweile nicht in der Vergangenheit oder in der Zukunft. Denn dein Boot legt zu jeder Zeit im Hier und Jetzt an. Lasse dich treiben, schaue was das Leben für dich bereit hält, steige aus an den Stationen an denen du das willst, bleibe im Boot, wenn der passende Halt noch nicht dabei war.

Ich habe gestern morgen mein Boot bestiegen und beschlossen, weiterhin und viel intensiver mein Ding zu machen, mein Leben zu leben und mich dem Vertrauen hinzugeben ohne wenn und aber, denn alles ist gut so, wie es der Moment hergibt - es ist, was und wie es eben ist <3

(Bild von TPHeinz auf Pixabay )
... weiterlesenSee Less

...auf dem Fluss des Lebens
Langsam gehst du zu dem Fluss, der dein Leben ist. Du siehst dort ein Boot, das am Ufer liegt. Versteckt und doch für dich sichtbar. Es hat schon so einiges hinter sich, doch für dich ist es wunderschön. Es lädt dich ein, einzusteigen und dich hinzugeben - hinzugeben dem Fluss deines Lebens - dem Fluss der Dinge, die noch vor dir liegen und wovon du keinen blassen Schimmer hast. Du hast Vertrauen - ein hohes Gut, das die geistige Welt dir mitgegeben hat bei deiner Geburt. Ein hohes Gut, für das du im Leben schon viel Lehrgeld zahlen durftest - doch sieh es als stetige Übung. Habe Vertrauen wenn du in das Boot steigst, dass dich trägt, auch wenn du nicht weißt, wohin die Reise geht.

Der Fluss deines Lebens bringt dich an viele Ort, vorbei an den wundersamsten Dingen, von denen du nie geglaubt hättest, dass du offen dafür sein könntest. Doch gerade weil du im Vertrauen bist, weil du weißt, dass für dich gesorgt ist, wirst du an Stationen gelangen, die dein Wachstum entfachen und die dich dein Leben so leben lassen, wie du es dir vlt. nur erträumt hast. Doch das alles ist kein Traum - muss kein Traum sein. Je mehr du vertraust und verstehst, was hinter den Worten: alles ist gut so wie es ist steht, desto mehr werden sich Veränderungen ergeben.

Weil du bereit bist zuzulassen... weil du bereit bist, die Dinge so hinzunehmen und sie nicht zu bewerten. Stelle dir einmal die Frage: was wäre, wenn ich ohne zu bewerten durchs leben gehe? Nicht leicht? Hat auch keiner gesagt, doch es wäre eine Übung, die dich längere Zeit begleitet. Wenn du nicht mehr sagst: das ist gut oder das ist schlecht sondern nur noch... das ist. So wie deine Seele eben ausgerichtet ist, da es für sie keine gut oder schlecht gibt. Für die Seele ist es einfach... nicht mehr und nicht weniger. 

Dein Boot trägt dich sicher - auch bei stärkerem Wellengang, denn der gehört mit zu dem Wachstum, das auf dich wartet. Neben dem Vertrauen spielt das Hier und Jetzt eine große Rolle. Lebe darin, fühle dich wohl darin und verweile nicht in der Vergangenheit oder in der Zukunft. Denn dein Boot legt zu jeder Zeit im Hier und Jetzt an. Lasse dich treiben, schaue was das Leben für dich bereit hält, steige aus an den Stationen an denen du das willst, bleibe im Boot, wenn der passende Halt noch nicht dabei war. 

Ich habe gestern morgen mein Boot bestiegen und beschlossen, weiterhin und viel intensiver mein Ding zu machen, mein Leben zu leben und mich dem Vertrauen hinzugeben ohne wenn und aber, denn alles ist gut so, wie es der Moment hergibt - es ist, was und wie es eben ist

Comment on Facebook

Genau, intensiv sein Ding machen 😇❤

wunderbar... daran arbeite ich auch immer wieder... die Balance ist gar nicht so leicht... das "Ding machen" und doch sein lassen was eben so ist...

Danke 🙏

Mein Herz geht auf. Du hast alles wieder mal so schön in Worte gepackt. Es spricht mich an den es sind meine Glaubenssätze die mein Leben nur bereichert hat. Ich bin im Vertrauen. Jeder Tag ist ein wertvolles Geschenk für mich. Ich werde jeden Tag aufs neue beschenkt. Ich weiß zwar nie wie der Tag endet, jedoch ich gehe jeden Tag glücklich ins Bett und freue mich auf morgen. Danke das ich das Lesen dürfte ❤🙏

17 Okt 2019, 9:25

TalaNia

...lasse Freude in dein Leben ❤️WUNJO - reine ekstatische Freude, Freude ohne Grund aus sich selbst heraus, zeigte sich mir heute als meine Tagesrune. Ich beginne gleich mal, mich darüber zu freuen, denn nach nur fünf Stunden Schlaf fühlen sich meine Augen noch etwas unfreudig an 😆 und unter der Begleitung der WUNJO wird sich mein Wohlgefühl sicherlich gleich steigern.
WUNJO-Kraft bringt Leichtigkeit und eine Freude ohne klare Ursache. Sie bringt die innere Schönheit zum schwingen und nach dem Gesetz der Anziehung wird der heutige Tag mir viele schöne Gefühle bringen.
Ich gebe zu, WUNJO gehört zu meinen Lieblingsrunen. 😇💖
.
Die zur Unterstützung hinzugenommene Räucherung WUNJO von TalaNia lenkt meine Aufmerksamkeit in den Brustbereich, dorthin, wo mein Herz schlägt. Von dort aus fließt warme Energie bis in die Hände und ein Bild von "Umarmen" entsteht vor meinem inneren Auge.
.
Mehr über mich und meine Aktivitäten findest du unter bit.ly/AntaraReimann
.
[Werbung]
Karten aus dem Kartenset „Runenorakel im Einklang mit den Elementen“
Antara Reimann und Roland Scholz, Schirner Verlag
www.schirner.com/katalog/kartenset-runenorakel-p-19831.html
.
.
Antara Reimann
Antara Reimann im Licht-Focus
Antara Reimann's Tea for Two - die Göttin und Du
.
#dieRaunende #Eulenraunen #goettinnenrituale #followyoursoul #zitatezumnachdenken #LichtFocus #Avalon #treelovers #nature #healing #heilung #schamanismus #rune #spirituelleAvalonreisen #Avalonreisen #goddess #TeaforTwo #Stonehenge #Avebury #Glastonbury #stonecircle #Avalonpriesterin #priestesspath #mistofavalon #runennamen #runesreading #deinpotenzial #medium #autor #schirnerverlag
... weiterlesenSee Less

...lasse Freude in dein Leben ❤️

16 Okt 2019, 18:18

TalaNia

Neues aus der Räucherwelt

Zur Feier des Tages - darf ich vorstellen - die Räuchermischung "Liebeszauber"

Sie fängt dich ein, umhüllt dich, lässt dich nur schwer wieder los. Ihre Süße ist fast nicht auszuhalten (...ich halte sie nicht aus 😂😂) und doch schafft sie es, dich in deine Mitte zu führen.

Die Liebe verzaubert, die Liebe schmerzt. Sie ist eine mächtige Kraft, sie bringt unsere Gedanken durcheinander. Sei es die Selbstliebe oder die zu anderen Menschen, diese Mischung schafft klare Gedanken und macht den Weg frei.

Öffne dich für den Reigen der Liebe, stehe zu ihr - es ist, was es ist... sagt die Liebe <3

...und da du nicht davonlaufen kannst, stelle dich ihr - es lohnt sich - immer

Erhältlich in 10g, 20g und als Probe im Shop unter raeucherwerk-kaufen.de/produkt/liebeszauber-themen-rauchermischung/

#talania #räucherwelt #bezauberndeRäuchermischung #Liebeszauber
... weiterlesenSee Less

Neues aus der Räucherwelt

Zur Feier des Tages - darf ich vorstellen - die Räuchermischung Liebeszauber

Sie fängt dich ein, umhüllt dich, lässt dich nur schwer wieder los. Ihre Süße ist fast nicht auszuhalten (...ich halte sie nicht aus 😂😂) und doch schafft sie es, dich in deine Mitte zu führen. 

Die Liebe verzaubert, die Liebe schmerzt. Sie ist eine mächtige Kraft, sie bringt unsere Gedanken durcheinander. Sei es die Selbstliebe oder die zu anderen Menschen, diese Mischung schafft klare Gedanken und macht den Weg frei. 

Öffne dich für den Reigen der Liebe, stehe zu ihr - es ist, was es ist... sagt die Liebe

Comment on Facebook

Das gibt fürs Wochenende eine große Bestellung 🤣🤣🤣

Ich halt sie gut aus

Ich liebe sie

Das brauche ich 😍

15 Okt 2019, 13:40

TalaNia

...lasse dich ein auf den Ruf der Runen ❤Runenlegung "Full House" - ein Blick in dein gesamtes Feld. Was wirkt in deinen einzelnen Lebensbereichen?
Du bekommst von mir eine gute Gesamtübersicht und erkennst die Zusammenhänge.
Die Sitzung wird aufgezeichnet und du bekommst anschließend den Film zugeschickt. In Ruhe zuhause kannst du das Ganze noch einmal anschauen. Du hörst deine Fragen und meine Antworten, siehst gleichzeitig das gelegte Runenfeld.
.
Keine Anreise für dich, keine Reisekosten, kein Zeitverlust.
Dauer: ca. 1 Std
.
Mehr Infos einschl. Kosten und Terminvereinbarung findest du unter bit.ly/Runenlegung
.
..
Antara Reimann
Antara Reimann im Licht-Focus
Antara Reimann's Tea for Two - die Göttin und Du
.
#dieRaunende #Eulenraunen #goettinnenrituale #followyoursoul #zitatezumnachdenken #LichtFocus #Avalon #treelovers #nature #healing #heilung #schamanismus #rune #spirituelleAvalonreisen #Avalonreisen #goddess #TeaforTwo #Stonehenge #Avebury #Glastonbury #stonecircle #Avalonpriesterin #priestesspath #mistofavalon #runennamen #runesreading #deinpotenzial #medium #autor #schirnerverlag
... weiterlesenSee Less

...lasse dich ein auf den Ruf der Runen ❤

Comment on Facebook

Liebe Antara Reimann ich melde mich in Kürze - wobei - heute wäre ein guter Tag, du hast nicht zufällig einen Termin frei 🙈

15 Okt 2019, 8:11

TalaNia

Morning comes every day; the sunrise does not fail, nor the sunset. Give it time. That is all that may be required. Just give it time. Do not try to push the river. The cycles of life present themselves, play themselves out, and make smooth every passage and terrain. ... weiterlesenSee Less

❤

13 Okt 2019, 17:59

TalaNia

🙏Vollmond - heute um 23:07:54
Vollmond im Widder
.
Widder bringt im Frühjahr den Neubeginn, den Anfang der Wachstumsperiode. Mutter Erde hat die Samen gehütet und nun sind sie bereit, zu wachsen und sich zu zeigen. Diese Energie beeinflusst auch den heutigen Vollmondtag.
.
Hinzukommend haben wir einen Portaltag, der ebenfalls unterstützend Grenzen öffnet.
.
Als dritte Kraft am heutigen Tag haben wir ansteigende Samhain-Energie. Ende des Monats haben wir Samhain, das keltische Neujahr. Das Wachstum zieht sich in die Ruhe zurück, der Boden ist aufbereitet, um neue Samen aufzunehmen für neue Früchte. Wir bekommen eine Phase des Ausruhens und Reflektierens. Altes wird gelöst und schafft Platz für Neues.
.
Alle Zeichen zeigen uns unterstützende Einflüsse für Neues. Es ist ein perfekter Tag, um Rituale für den Neubeginn durchzuführen.
Trete heraus aus dem Schatten deine Ängste und Blockaden. Was schiebst du schon so lange vor dich her und wünscht es dir doch so sehr? Wonach sehnt sich dein Herz und du hast dich nie getraut, dich auf den Weg zu machen.
.
Jetzt ist die Zeit dazu. Du wirst unterstützt.
.
Widderkraft wertet nicht, sortiert nicht schon im Vorfeld aus. Im Frühjahr wächst erst einmal alles, mit gleichen Chancen, gleichen Kräften.
.
Trau dich und spring hinein in dein Abenteuer. Beginne Neues. Aufhören damit oder zweifeln kannst du immer noch später. Jetzt erst einmal trau dich, die kosmischen Einflüsse unterstützen dich. Sei dir bewusst: Niemand sagt, dass es leicht wird. Doch es wird spannend und lebendig.

Starte Neues.
.
.
Mehr über mich und meine Aktivitäten findest du unter bit.ly/AntaraReimann
.
.
Antara Reimann
Antara Reimann im Licht-Focus
Antara Reimann's Tea for Two - die Göttin und Du
.
#dieRaunende #Eulenraunen #goettinnenrituale #followyoursoul #zitatezumnachdenken #LichtFocus #Avalon #treelovers #nature #healing #heilung #schamanismus #rune #spirituelleAvalonreisen #Avalonreisen #goddess #TeaforTwo #Stonehenge #Avebury #Glastonbury #stonecircle #Avalonpriesterin #priestesspath #mistofavalon #runennamen #runesreading #deinpotenzial #medium #autor #schirnerverlag
... weiterlesenSee Less

🙏

Comment on Facebook

Jup, jetzt geht die Party richtig los 🤣🥳

12 Okt 2019, 10:53

TalaNia

...zeige und entfalte dein Licht, zeige deine Liebe <3

#erdheilung #fürEineNeueWelt #fürDich #fürAlle
... weiterlesenSee Less

11 Okt 2019, 14:11

TalaNia

...auf einer schamanischen Reise erhielt ich eine Botschaft für jeden von Euch

Das Licht der Welt
Sei auch du das Licht der Welt. Sein ein Lichtbringer, scheine hinein in aller Herren Länder und verteile deine Strahlen, deine Wärme und dein Liebe. Lichtvolle Begegnungen wirst du erfahren, erkennst du erst einmal, wer dich begleitet. Das Licht trägt eine - trägt deine - Botschaft hinaus in die Welt.

Das Licht nährt und gibt Kraft - Kraft für einen Neubeginn vielleicht - Kraft, die notwendig ist, Mutter Erde und uns allen zu helfen. Eine Kraft, die aus dir heraus wirkt, Menschen mitnimmt, es dir gleich zu tun. Eine Kraft, die durch alle Lebewesen dieser Erde gebündelt wird. Eine Kraft, die unsagbar - ja von unschätzbarem Wert ist.

So lasse all dein Licht, all deine Liebe hinaus... doch nimm auch für dich selbst etwas davon, denn das nährt und stärkt auch deine ureigene Kraft, dein Vertrauen und dein Fortschreiten. Gehe mit deinem Wissen in die Welt hinaus und verkünde es. Jeder ist zu allem in der Lage, denn es gibt kein "Klein" und auch kein "Groß".

Ihr alle könnt euch, allen Lebewesen und dieser Erde mit jeglicher Handlung, die aus dem Herzen kommt, helfen. Seid mutig und geht voran.

Auf das sich Portale für eine neue Welt öffnen mögen. Möge die Vernetzung beginnen...<3

(Bild von Stefan Keller auf Pixabay)
... weiterlesenSee Less

...auf einer schamanischen Reise erhielt ich eine Botschaft für jeden von Euch

Das Licht der Welt
Sei auch du das Licht der Welt. Sein ein Lichtbringer, scheine hinein in aller Herren Länder und verteile deine Strahlen, deine Wärme und dein Liebe. Lichtvolle Begegnungen wirst du erfahren, erkennst du erst einmal, wer dich begleitet. Das Licht trägt eine - trägt deine - Botschaft hinaus in die Welt.

Das Licht nährt und gibt Kraft - Kraft für einen Neubeginn vielleicht - Kraft, die notwendig ist, Mutter Erde und uns allen zu helfen. Eine Kraft, die aus dir heraus wirkt, Menschen mitnimmt, es dir gleich zu tun. Eine Kraft, die durch alle Lebewesen dieser Erde gebündelt wird. Eine Kraft, die unsagbar - ja von unschätzbarem Wert ist. 

So lasse all dein Licht, all deine Liebe hinaus... doch nimm auch für dich selbst etwas davon, denn das nährt und stärkt auch deine ureigene Kraft, dein Vertrauen und dein Fortschreiten. Gehe mit deinem Wissen in die Welt hinaus und verkünde es. Jeder ist zu allem in der Lage, denn es gibt kein Klein und auch kein Groß. 

Ihr alle könnt euch, allen Lebewesen und dieser Erde mit jeglicher Handlung, die aus dem Herzen kommt, helfen. Seid mutig und geht voran.

Auf das sich Portale für eine neue Welt öffnen mögen. Möge die Vernetzung beginnen...

Comment on Facebook

♥️🙏

Wunderschön, eine Frage hätte ich. Dürte ich diesen Text für einen Elternabend übernehmen den ich gerade vorbereite?

Dankeschön💖

🙏🌍🕊❤

❤️🙌

View more comments

11 Okt 2019, 8:35

TalaNia

möge sich unser Bewusstsein in alle vier Himmelsrichtungen ausdehnen und wir in unsere Mitte die nötige Ruhe und den Halt finden ❤ ... weiterlesenSee Less

10 Okt 2019, 16:49

TalaNia

Und wieder TUSCH & FANFARE! Der Auftakt für den hochintensiven Oktober 2019 ist gemacht! Gestern drehte Pluto (totale Wandlung) auf 20° Steinbock seine Richtung und wandert nach 5,5 Monaten ab heute wieder vorwärts.
-> Bist Du wirklich im Laufe der letzten 5,5 Monate innerlich soweit gereift sein, dass Du nun bereit bist, die grösseren Aufgaben, die auf Dich warten, anzunehmen?

Saturn und Pluto laufen nun also beide zeitgleich wieder vorwärts in Steinbock. Dadurch, dass sich Saturn noch hinter Pluto aufhält, aber schneller läuft, wird er den langsamer laufenden Pluto einholen, und zwar punktgenau am 12. Januar 2020.

Diese „Angst im Nacken“ (Saturn hinter Pluto) könnte sich ggf noch kurzzeitig bei Dir bemerkbar machen, wenn Du erkennst, dass es jetzt ernst wird mit dem, was Du schon lange in Dir fühlst.

Durch die unterschiedlichen Wellenbewegungen sind wir Erdlinge immer eingebunden in den Rhythmus der Schöpfung. Deswegen darfst Du Dich besonders diese Woche dem grossen Rhythmus hingeben und fühlen, welche neuen Qualitäten durchkommen möchten. Du hast Dich sehr lange auf diese Phase der kosmischen Drehbewegung innerlich vorbereitet.

***
Auszug aus den Sternen-News Nr 205 community.silkeschaefer.com/shop/category/1

LOVE, Silke
... weiterlesenSee Less

09 Okt 2019, 17:32

TalaNia

Ich danke dir von Herzen, liebe Antara Reimann für deine Empfehlung. Ja, auch ich schätze dich sehr, als Mensch und als "Runenfrau", wie ich dich im Stillen liebevoll nenne. Ich werde meine erste Orakellegung bei dir nicht so schnell vergessen...

Danke auch für dein Vertrauen, denn ohne dieses geht es nicht, wenn ich die Seelenmischung für dich (und andere) mit der geistigen Welt zusammen mache <3Wie ich in den letzten Tagen bereits mitteilte, traf ich mich auf dem Esoteriktag in Gelsenkirchen mit Lisa Weniger von TalaNia, damit sie mir erneut eine persönliche Räuchermischung herstellte.
Ich schätze Lisa sehr, denn wir begleiten und beraten uns bereits seit ein paar Jahren immer wieder erfolgreich auf den Messen. Auch wenn ich es bereits mehrfach erleben konnte, erstaunt es mich immer wieder, wie schnell und zutreffend Lisa genau die persönliche Situation erkennt und die passende Räucherung herstellt.
.
Erstmals konnte ich ihre neuen Runenmischungen erleben. Im Blindversuch (ohne zu wissen, welche Mischung ich testete) überprüfte ich, wie und wo einzelne Räuchermischungen allein durch das Riechen am geöffneten Glas körperlich und energetisch wirkten.
Ich bin begeistert. Die Runenkraft wurde noch einmal deutlich durch die zugehörige Räuchermischung unterstützt.
.
Ich bin nun zufriedene Besitzerin eines ganzen Runen-Räuchersets und werde zukünftig über meine Erfahrungen in Kombination mit meiner Tagesrune berichten.
.
Gute Arbeit, liebe Lisa! <3
.
.
Mehr über mich erfährst du unter bit.ly/AntaraReimann
,
,
Antara Reimann
Antara Reimann im Licht-Focus
Antara Reimann's Tea for Two - die Göttin und Du
... weiterlesenSee Less

Ich danke dir von Herzen, liebe Antara Reimann für deine Empfehlung. Ja, auch ich schätze dich sehr, als Mensch und als Runenfrau, wie ich dich im Stillen liebevoll nenne. Ich werde meine erste Orakellegung bei dir nicht so schnell vergessen...

Danke auch für dein Vertrauen, denn ohne dieses geht es nicht, wenn ich die Seelenmischung für dich (und andere) mit der geistigen Welt zusammen mache

09 Okt 2019, 7:46

TalaNia

Sternschnuppenschauer 💫⭐️💫
Wunschzeit 💫⭐️

Aloha,

Erhebt euren Blick in die Weiten des Alls. Sternschuppenzeit juhuuu. Aus dem Sternbild des Drachen entströmen die Draconiden. Ihr Ursprung wird auf den Kometen 21P/Giacobini-Zinner zurückgeführt. Es können bis zu 400 Meteore pro Stunde aus diesem Sternschnuppenstrom strömen.

Für was brennt das Feuer in deinem Herzen?
Zeit deine Bestimmung zu leben und neue Schritte zu wagen. No limits! 💫🔥💫

✨Nimm dir einen Moment Zeit,
✨schließe deine Augen,
✨lege die Hand auf dein Herz,
✨atme in das Zentrum deines Herzens
✨fühle deinen Herzenswunsch
✨lasse ihn immer leuchtender und kraftvoller werden. ✨Verbinde dich mit dem Sternbild des (Glücks) Drachens✨Lasse deinen Herzenswunsch mit einem tiefen Atemzug fliegen. 💫✨

Feurige Herzenswünsche & süße Träume.
Segen zu euch💫

#sternschnuppennacht #bliss #wishes #wishescometrue #makeawish #segen #dragon #dragonbliss
... weiterlesenSee Less

08 Okt 2019, 22:01

TalaNia

Gute Nacht Welt ❤ ... weiterlesenSee Less

Comment on Facebook

Gute Nacht 💤 😴 eingehüllt von einer Mega tollen Räucher Mischung 😍

Gute Nacht Herzensmensch

08 Okt 2019, 12:35

TalaNia

...es muss was geschehen, solange wir nur zusehen und nichts tun verändert sich nichts#Nestleboykott

Horizonworld - Impulse für bewusstes Leben
... weiterlesenSee Less

...es muss was geschehen, solange wir nur zusehen und nichts tun verändert sich nichts

Comment on Facebook

also zumindest mal wirklich!! keine!!! der Firmen-Produkte mehr kaufen ... und darauf achten, das ist oft hinter anderen Namen versteckt

Leider gehören viele Marken dazu. Ich habe schon öfter versehentlich was gekauft..,

08 Okt 2019, 6:28

TalaNia

...in die Stille gehen ❤️Just close your eyes. Breathe. Stop whatever you're doing for ten seconds and find The Silence. Visit The Quiet. Just for ten seconds. Do it six times today. One minute a day. That's all it takes. One minute, divided into six parts. Go ahead. Do it now. ... weiterlesenSee Less

...in die Stille gehen ❤️

07 Okt 2019, 20:34

TalaNia

in den Tiefen unseres Seins
...ruht verborgen ein See. Seine Oberfläche ist klar und glatt, es scheint fast so, als würde man auf einen Spiegel schauen. Im See verborgen ruhen all die Dinge, alle die Ereignisse, all die Traurigkeiten und Verletzlichkeiten, die uns im Laufe unseres Lebens widerfahren sind. Dieser See ist tief, daher passt dort eine Menge hinein. Versuchen wir, den Dingen, den Ereignissen, Traurigkeiten und unseren Verletzungen auf den Grund zu kommen, müssen wir zuweilen tief tauchen. Manches können wir aufspüren, anderes scheint für immer eingeschlossen in der Dunkelheit. Verborgen vor unserem Bewusstsein, vorhanden im Unterbewusstsein. Doch irgendwann... irgendwann ist die Zeit da. Dann ist es eine leise Stimme, die sich aus der Tiefe erhebt und dich bittet, hinzuschauen. Lang Verschollenes taucht auf, mogelt sich in unser Bewusstsein durch Geschehnisse, durch Erkenntnisse vielleicht. Und schon geraten wir ins Wanken, der See gerät in Bewegung, wenn die Dinge des vergangenen Lebens an die Oberfläche gehoben werden. In die sonst so glatte Spiegelfläche kommt Bewegung, Wellen schlagen gegen das Ufer, wir erfahren auf körperliche oder mentale Weise die Auswirkungen. Sieh hin, erkenne und löse dich scheint der See dir zuzurufen, ach, wenn es doch nur so einfach wäre. Auch wenn manchmal die Dinge zum Greifen nahe sind, dürfen wir doch erst einmal verstehen, was da gerade geschieht. Und auch wenn wir an diesem Thema schon lange dran sind... was ist schon Zeit... müssen wir begreifen, dass ohne ein Lösung der See nicht wieder ruhen wird. Doch was ist, wenn es nichts zu erkennen, nichts zu lösen gibt? Wenn die Dinge gut so sind, wir unseren Frieden gemacht haben? Was ist, wenn wir an das, was dort verborgen ist, keine Erinnerung mehr haben - aus welchen Gründen auch immer? Manchmal ist es notwendig zu erkennen, dass nicht immer alles aufzulösen ist. Nicht alles führt zu Blockaden, lähmt uns, hemmt uns wovon wir es glauben. Darum höre gut hin, wenn aus der Tiefe deines Sees ein Lied erklingt - manchmal müssen wir uns Dinge einfach ins Bewusstsein rufen, um sie dann wieder sanft in ihre Ruhestätte zu begleiten. Nicht immer ist alles lösbar, nicht immer sind diese Dinge Auslöser für etwas. Und vielleicht ist es gut, sie einfach nur in Frieden ruhen zu lassen <3

(Bild von DarkWorkX auf Pixabay)
... weiterlesenSee Less

in den Tiefen unseres Seins
...ruht verborgen ein See. Seine Oberfläche ist klar und glatt, es scheint fast so, als würde man auf einen Spiegel schauen. Im See verborgen ruhen all die Dinge, alle die Ereignisse, all die Traurigkeiten und Verletzlichkeiten, die uns im Laufe unseres Lebens widerfahren sind. Dieser See ist tief, daher passt dort eine Menge hinein. Versuchen wir, den Dingen, den Ereignissen, Traurigkeiten und unseren Verletzungen auf den Grund zu kommen, müssen wir zuweilen tief tauchen. Manches können wir aufspüren, anderes scheint für immer eingeschlossen in der Dunkelheit. Verborgen vor unserem Bewusstsein, vorhanden im Unterbewusstsein. Doch irgendwann... irgendwann ist die Zeit da. Dann ist es eine leise Stimme, die sich aus der Tiefe erhebt und dich bittet, hinzuschauen. Lang Verschollenes taucht auf, mogelt sich in unser Bewusstsein durch Geschehnisse, durch Erkenntnisse vielleicht. Und schon geraten wir ins Wanken, der See gerät in Bewegung, wenn die Dinge des vergangenen Lebens an die Oberfläche gehoben werden. In die sonst so glatte Spiegelfläche kommt Bewegung, Wellen schlagen gegen das Ufer, wir erfahren auf körperliche oder mentale Weise die Auswirkungen. Sieh hin, erkenne und löse dich scheint der See dir zuzurufen, ach, wenn es doch nur so einfach wäre. Auch wenn manchmal die Dinge zum Greifen nahe sind, dürfen wir doch erst einmal verstehen, was da gerade geschieht. Und auch wenn wir an diesem Thema schon lange dran sind... was ist schon Zeit... müssen wir begreifen, dass ohne ein Lösung der See nicht wieder ruhen wird. Doch was ist, wenn es nichts zu erkennen, nichts zu lösen gibt? Wenn die Dinge gut so sind, wir unseren Frieden gemacht haben? Was ist, wenn wir an das, was dort verborgen ist, keine Erinnerung mehr haben - aus welchen Gründen auch immer? Manchmal ist es notwendig zu erkennen, dass nicht immer alles aufzulösen ist. Nicht alles führt zu Blockaden, lähmt uns, hemmt uns wovon wir es glauben. Darum höre gut hin, wenn aus der Tiefe deines Sees ein Lied erklingt - manchmal müssen wir uns Dinge einfach ins Bewusstsein rufen, um sie dann wieder sanft in ihre Ruhestätte zu begleiten. Nicht immer ist alles lösbar, nicht immer sind diese Dinge Auslöser für etwas. Und vielleicht ist es gut, sie einfach nur in Frieden ruhen zu lassen

Comment on Facebook

Vielen lieben Dank für deinen wundervollen Text. So wahr, so richtig 🙏❤

05 Okt 2019, 15:46

TalaNia

...wen sehe ich denn morgen auf der Messe 😄 ?6. Esoteriktag Gelsenkirchen: Nur noch einmal schlafen...

Stefan ist jetzt (wie jedes Jahr) auch schon im Wissenschaftspark und klärt die letzten Kleinigkeiten mit dem Haus und auch die ersten Aussteller bauen heute schon ihre schönen Stände für euch auf. Für uns geht es dann morgen ganz früh los, damit auch wirklich Alles pünktlich um 11 Uhr für euch bereit ist.

Dieses Mal gibt es das erste Mal frische Waffeln - ob ich die auch schon zum Frühstück bekomme? 😉

Wir sehen uns dann ja bestimmt morgen...
... weiterlesenSee Less

...wen sehe ich denn morgen auf der Messe 😄 ?

Comment on Facebook

Mich 😄😄😄

Und mich

Mich nicht...aber ich hoffe in Castrop bist Du auch 😉

Mich! 😂😂😂

Vielleicht mich 🙈😂

View more comments

05 Okt 2019, 15:24

TalaNia

Aus der Tiefe des Herzens
...entspringt die Liebe und die Dankbarkeit wie ein Wasserfall und versprüht ihre Tropfen in alle Richtungen.

Heute ist wieder so ein Tag - ein Tag, an dem mir bewusst wird, wie gut es mir geht. Ein Tag, an dem mir bewusst wird, mit was für wunderbare Aufgaben mich die geistige Welt bedacht hat. Wie sie mich führt und leitet, immer an meiner Seite, wenn ich sie rufe. Dabei spielt es keine Rolle, ob es mir gerade gut geht oder nicht, meine Spirits sind zur Stelle. Denn für sie bin ich einfach - so wie ich bin. Sie sind da, wenn ich mal doof drauf bin, sie sind da, wenn ich Tränen lache - egal was ist, sie sind da.

Die vergangenen Tage und Wochen haben Menschen in mein Leben gebracht, mit denen ich "nie gerechnet", es nie erwartet hätte. Sie haben Menschen aus meinem Leben entfernt - was sehr schade ist, doch sicherlich notwendig war - damit wir alle uns entfalten können - jeder in seine Richtung, jeder für seine Aufgabe.

Egal was ich tue - egal was wir alle tun - die Liebe und das Vertrauen ist ein wertvolles Gut und sie arbeiten wunderbar im Team zusammen. Mehr denn je ist es dieses eine Gefühl, dass über einen guten oder einen weniger guten Tag entscheidet.

Mehr denn je bin ich dankbar, dass ich "Wissen" aufnehmen darf - ja fast wie ein Schwamm aufsauge. Schön, dass ich überhaupt die Möglichkeit dazu habe. Danke an alle, die meine Mentoren sind und waren. Mehr denn je bin ich dankbar, dass ich dieses Wissen auf meine Art und Weise weitergeben darf - danke an die, die den Weg mitgehen oder mitgegangen sind.

Für all das - finde ich - braucht man auch ein wenig Mut. Sich zu trauen, Dinge anzugehen, auch wenn es bedeutet, gegen den Strom zu schwimmen, Position zu beziehen.

Aktiviert den Wasserfall in euren Herzen, dann ist alles möglich <3
... weiterlesenSee Less

Aus der Tiefe des Herzens
...entspringt die Liebe und die Dankbarkeit wie ein Wasserfall und versprüht ihre Tropfen in alle Richtungen. 

Heute ist wieder so ein Tag - ein Tag, an dem mir bewusst wird, wie gut es mir geht. Ein Tag, an dem mir bewusst wird, mit was für wunderbare Aufgaben mich die geistige Welt bedacht hat. Wie sie mich führt und leitet, immer an meiner Seite, wenn ich sie rufe. Dabei spielt es keine Rolle, ob es mir gerade gut geht oder nicht, meine Spirits sind zur Stelle. Denn für sie bin ich einfach - so wie ich bin. Sie sind da, wenn ich mal doof drauf bin, sie sind da, wenn ich Tränen lache - egal was ist, sie sind da. 

Die vergangenen Tage und Wochen haben Menschen in mein Leben gebracht, mit denen ich nie gerechnet, es nie erwartet hätte. Sie haben Menschen aus meinem Leben entfernt - was sehr schade ist, doch sicherlich notwendig war - damit wir alle uns entfalten können - jeder in seine Richtung, jeder für seine Aufgabe. 

Egal was ich tue - egal was wir alle tun - die Liebe und das Vertrauen ist ein wertvolles Gut und sie arbeiten wunderbar im Team zusammen. Mehr denn je ist es dieses eine Gefühl, dass über einen guten oder einen weniger guten Tag entscheidet. 

Mehr denn je bin ich dankbar, dass ich Wissen aufnehmen darf - ja fast wie ein Schwamm aufsauge. Schön, dass ich überhaupt die Möglichkeit dazu habe. Danke an alle, die meine Mentoren sind und waren. Mehr denn je bin ich dankbar, dass ich dieses Wissen auf meine Art und Weise weitergeben darf - danke an die, die den Weg mitgehen oder mitgegangen sind. 

Für all das - finde ich - braucht man auch ein wenig Mut. Sich zu trauen, Dinge anzugehen, auch wenn es bedeutet, gegen den Strom zu schwimmen, Position zu beziehen. 

Aktiviert den Wasserfall in euren Herzen, dann ist alles möglich

Comment on Facebook

Es passiert gerade sehr viel 😀. Freue mich für Dich 😀.

05 Okt 2019, 14:06

TalaNia

Ich habe fertig - der Messestand ist aufgebaut, morgen geht's um 11:00 Uhr los. ... weiterlesenSee Less

Comment on Facebook

Viel erfolg und Spass bei der messe

👏👏👏🤩

Freu mich schon👼🤗

Super

Klasse, viel Erfolg morgen😘

Viel Spaß und magische Energie 🤩💞

Viel Erfolg 🍀🍀🍀

View more comments

04 Okt 2019, 13:37

TalaNia

...und es wird wunderbar werden <3 weil es die Menschen sind, die diese Messe mit Leben füllenEsoteriktag: Nur noch zweimal schlafen...

So jetzt wird es ernst! Nur noch zweimal schlafen und dann starten wir mit unserem Esoteriktag in die sechste Runde! Ich bin (wie immer) etwas aufgeregt und auch wieder ein kleines bisschen nervös - aber das legt sich, wenn wir am Sonntag früh im Wissenschaftspark ankommen...

Wir haben auch in diesem Jahr wieder alles getan, um diesen Tag zu etwas Besonderem zu machen - 163 Aussteller aus ganz Deutschland & den Benelux Ländern, 80 großartige Vorträge, Meditationen & Channelings, kostenlose Aktionen & Angebote an vielen Ständen, ein leckeres Catering (auch mit vegetarischen & veganen Speisen) und wie immer ein traumhaft schönes Ambiente...

Nutzt die Gelegenheit und schaut am Sonntag mal im Wissenschaftspark bei uns vorbei, denn die 11. Wohlfühlmesse findet ja erst am 1. März 2020 statt! 🙂
... weiterlesenSee Less

...und es wird wunderbar werden

Comment on Facebook

Mein Auto steht schon gepackt. Morgen früh geht es hinüber zum Aufbau. Und den Abend genieße ich im Hotel in der Nähe. Diesmal ist alles ganz entspannt.....ungewöhnlich.....bin begeistert. Ich freue mich auf euch <3 🙂

04 Okt 2019, 13:35

TalaNia

wie wahr - ohne die Natur, ohne die Tiere, ohne ein Bewusstsein dafür und eine Sensibilität kann der Mensch nicht "überleben". Veränderungen im eigenen Denken und Handeln sind für Mutter Erde die Voraussetzung, weiterhin fortbestehen zu können... und damit auch das der Menschheit. Doch vielleicht stellen wir uns mal die Frage: in welcher Welt möchte ich gerne leben... und jetzt mache dich auf die Suche nach deiner Antwort„Was ist der Mensch ohne Wildtiere? Wenn die wilden Tiere alle verschwunden sind, dann wird die Seele an Einsamkeit zugrunde gehen; alles, was den Tieren widerfährt, widerfährt auch den Menschen.“ (Seattle 1987:88)

Heute ist Welttierschutztag aber nicht nur heute, sondern immer sollten wir uns ins Bewusstsein rufen wie wichtig Tiere für unser Seelenwohl sind.

Ich bin dankbar, dass es Menschen gibt die dafür kämpfen das es den Tieren und der Natur gut geht.

Wie auch ihr aktiv werden könnt für Mensch, Tier und Natur zeigt euch Reno Sommerhalder:https://www.forum-sempervivum.de/veranstaltung/reno-sommerhalder-wild-unter-baeren-und-tigern/
... weiterlesenSee Less

wie wahr - ohne die Natur, ohne die Tiere, ohne ein Bewusstsein dafür und eine Sensibilität kann der Mensch nicht überleben. Veränderungen im eigenen Denken und Handeln sind für Mutter Erde die Voraussetzung, weiterhin fortbestehen zu können... und damit auch das der Menschheit. Doch vielleicht stellen wir uns mal die Frage: in welcher Welt möchte ich gerne leben... und jetzt mache dich auf die Suche nach deiner Antwort

03 Okt 2019, 17:16

TalaNia

1111 Likes - Schnapszahl
da geb ich einen aus
#verschenkeimletztenQuartal
eine Advents- und Rauhnachtbox
... weiterlesenSee Less

Comment on Facebook

...also Kommentar hier rein und ab 01.12 räuchern was das Zeug hält 😉 - übrigens, falls was übrig bleibt - man kann alle Räucherstoffe natürlich auch zu anderen Zeiten zu Ende verräuchern <3

Oh da möchte ich gerne in den Verschenketopf reinhüpfen.

Oh jaaaa ❣ Da bin ich sehr gerne dabei, Dankeschön 😍😇😘

Wie toll 🥰 Gratuliere zu 1111 likes Und mache gerne mit

Gratulation. .... ich nehme gerne teil.

Wow - tolle Zahl 🤗😀, Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg! Ich hüpfe mit Freude mit ins Töpfchen und sage danke für Deine schöne Idee 😚

Echt toll wäre gern dabei 😊

Ich sitze dick und fett im Topf 😁

Da bin ich auch sehr gerne dabei 🍀

Ohhhhh da würde ich mich aber sehr freuen 😍😍😍

Oh, die Einladung in den Lostopf nehme ich in Dankbarkeit an 🙏🏼

Haha... und ich sehe deine Nachricht gerade bei 11 Likes und 11 Kommentaren. Also Versuch ich mein Glück 🍀❤️

Da möchte ich auch bei sein

Ich versuch auch mal mein Glück 🍀

Wäre auch gerne dabei 😍💚🍀 Und weiter so 😉

Oh da hüpf ich auch gerne mit in den Lostopf😍🍀

Die war letztes Jahr megagenial und das wäre mein persönliches Weihnachtsgeschenk

Herzlichen Glückwunsch, da wäre ich auch gerne dabei, danke!🍀🌹

Wie schön! Ich würde mich auch freuen 😊

Oh wie toll😍yeah🙏

Glückwunsch,das hast du dir wirklich verdient,bei deiner tollen Arbeit. Würde gerne dabei sein👼🐾😊

Wow. Super toll 🙏❤

Supppiiii,würde mich sehr freuen

Oh wie cool!!!

Oh, herzlichen Glückwunsch 🍀☀️☺️ und bin gerne auch dabei 🙏

View more comments

03 Okt 2019, 12:30

TalaNia

Heilige Geometrie, Natur & der Mensch - lebe und erkenne die Verbindung

#talania #seminare #wissen #Naturverbindet
... weiterlesenSee Less

02 Okt 2019, 18:13

TalaNia

...noch 4x schlafen...Wenn ihr keine 151 Tage bis zur nächsten Wohlfühlmesse "aushalten könnt", besucht uns doch in nur 4 Tagen zum 6. Esoteriktag im Wissenschaftspark Gelsenkirchen! 🙂 ... weiterlesenSee Less

...noch 4x schlafen...

01 Okt 2019, 15:07

TalaNia

Sendepause bis nächste Woche. Habt eine gute Zeit ... weiterlesenSee Less

Comment on Facebook

Du auch und viel Freude und Erfolg 😀

🙋‍♀️👋♥️

Auch dir alles Gute <3 <3

Alles Gute

Liebe Grüße und eine erfolgreiche Messe 😘

Oh die möchte ich auch haben... Aber ich hab dann am 09. Bei dir Sendepause 😘 wünsch dir eine schöne Zeit 😘

View more comments

30 Sep 2019, 16:33

TalaNia

Beginne jeden Tag
mit einem Lächeln
... weiterlesenSee Less

30 Sep 2019, 15:41

TalaNia

...die ersten Veränderungen bei den Mischungen kündigen sich an. Sozusagen generalüberholt wurden folgende Räuchermischungen:
Auszeit, Donnergroll & Erdgesang, Entspannung und Erdheilung*
Es gibt also einige neue Gerüche zum Probeschnuppern... weiteres in Kürze

#talania #esoteriktag #messe #räuchermischungen
... weiterlesenSee Less

29 Sep 2019, 21:14

TalaNia

Endspurt
Nur noch eine Woche, dann ist Messe-Time. Der 6. Esoteriktag in Gelsenkirchen beginnt. Für mich ist das auf der einen Seite eine sehr anstrengende Zeit, denn viele Mischungen wollen "neu" gemacht werden, die geistige Welt ändert die Rezpeturen. Alles wird neu angemischt, zusammengestellt, etikettiert. Oft mogeln sich komplett neue Mischungen dazwischen, wollen gesehen und hinzugefügt werden. Bei über 200 Mischungen kommt da schon mal eine große Angespanntheit dazu. Doch nicht nur die Mischungen wollen ordentlich verpackt werden, auch die Einzelräucherstoffe. Einige neue Stoffe sind dazugekommen und wie immer stellt sich die Frage nach dem: wieviel Packungen nehme ich von jedem mit. Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt - ich sollte es besser wissen - es ist nie einzuschätzen. Dazu kommt, dass ich mit neuen Kerzen im Gepäck reise - auch sie wollen sorgfältig verstaut werden, sofort griffbereit beim Aufbau. Alles muss ordentlich verpackt und beschriftet sein, beim Aufbau des Tisches muss jeder Handgriff sitzen, will ich nicht Stunden damit verbringen. Klangspiele habe ich diesmal nicht dabei (nur die vorbestellten), Naturpendel auch nicht. Alles hat seine Zeit und so gibt es immer wieder Veränderungen auf dem Tisch. In Zukunft gibt es noch ein weiteres, neues individuelles Angebot.... doch davon zu einem anderen Zeitpunkt.

Neu ist auch: ihr könnt euch nicht nur die persönliche Seelenmischung zusammenstellen lassen, sondern auch ganz individuelle Krafttiermischungen, Sternzeichenmischungen und Mischungen für euren Lieblingsengel z. B. Habt ihr einen anderen Wunsch, lasst es mich wissen.

Da kommt mir die Idee: habt ihr eigene Rezepturen, können wir diese gerne vor Ort zusammenstellen - vorausgesetzt, ich habe die benötigten Einzelstoffe da. Na, da bin ich gespannt.

Vergesst nicht den Facebook-Messegutschein auszudrucken oder abzufotografieren, dann gibt es noch einen kleinen Messerabatt. Wo ihr ihn findet? Schaut mal meine Beiträge durch, da ist er abgebildet.
... weiterlesenSee Less

Comment on Facebook

Ich liebe all die Sachen so sehr ❤❤❤

...die geistige Welt kreiert viele Mischungen neu - na dann frohes Proberiechen... 🙈 ...ich bin schon ganz benebelt 😉

28 Sep 2019, 16:59

TalaNia

Ihr Lieben,

so langsam trudeln die ersten Anmeldungen für die persönliche Seelenmischung bei mir ein. Wie ihr wisst, füllt sich meine Terminliste immer sehr schnell. Wer also eine individuelle Seelenmischung auf der Messe von mir zusammen gestellt haben möchte, kann sich schon einmal in die Terminliste eintragen lassen. Bitte teilt mir einfach die Uhrzeit und euren Namen mit, dann trage ich euch schon einmal ein.

Da ich diesmal keinen Vortrag halte, haben ich ein bis zwei Plätze mehr frei auf der Liste ;-).

Mögliche Termine (falls Aussteller interessiert sind, wir können auch schon um 10:00 anfangen...):

11:30 Uhr - vergeben
12:00 Uhr - vergeben
12:30 Uhr - vergeben
13:00 Uhr
13:30 Uhr
Pause
14:30 Uhr - vergeben
15:00 Uhr
15:30 Uhr
16:00 Uhr
16:30 Uhr
17:00 Uhr
17:30 Uhr
18:00 Uhr - vergeben

#talania #esoteriktag #messe #seelenmischung #räuchermischung #individuelleRäuchermischung

raeucherwerk-kaufen.de/produkt/zusammenstellung-deiner-persoenliche-seelenmischung/Jetzt beginnt die "heiße Phase"! 😉 Nur noch 8 Tage bis zum nächsten Esoteriktag

6. Esoteriktag am Sonntag, 6. Oktober 2019 (11 - 19 Uhr) im Wissenschaftspark · Munscheidstraße 14
... weiterlesenSee Less

Ihr Lieben,

so langsam trudeln die ersten Anmeldungen für die persönliche Seelenmischung bei mir ein. Wie ihr wisst, füllt sich meine Terminliste immer sehr schnell. Wer also eine individuelle Seelenmischung auf der Messe von mir zusammen gestellt haben möchte, kann sich schon einmal in die Terminliste eintragen lassen. Bitte teilt mir einfach die Uhrzeit und euren Namen mit, dann trage ich euch schon einmal ein.

Da ich diesmal keinen Vortrag halte, haben ich ein bis zwei Plätze mehr frei auf der Liste ;-).

Mögliche Termine (falls Aussteller interessiert sind, wir können auch schon um 10:00 anfangen...):

11:30 Uhr - vergeben
12:00 Uhr - vergeben
12:30 Uhr - vergeben
13:00 Uhr
13:30 Uhr
Pause
14:30 Uhr - vergeben
15:00 Uhr
15:30 Uhr
16:00 Uhr
16:30 Uhr
17:00 Uhr
17:30 Uhr
18:00 Uhr - vergeben

#talania #esoteriktag #messe #seelenmischung #räuchermischung #individuelleRäuchermischung

https://raeucherwerk-kaufen.de/produkt/zusammenstellung-deiner-persoenliche-seelenmischung/

Comment on Facebook

Liebe Lisa💞. Gerne um 11.30 Uhr. 👏👏🤩

Sehr gerne würde ich die Gelegenheit nutzen 🙂. Michaela 14.30 Uhr.

27 Sep 2019, 20:12

TalaNia

Nachtgesänge
Dunkle Klänge und Gestalten ziehen durch die Nacht. Der Mond weist mit seinem Licht den Weg. Gedanken haben freies Spiel auf dem Spielfeld des Lebens. Jeder wiederkehrende Gedanke ist eine Kopie der Vergangenheit - sie formen nichts Neues, sie wärmen Altes nur wieder auf.

Leise Töne und Gesänge ziehen durch die Nacht. Lausche ihnen, lasse dich ein auf die Melodie des Schlafes, lasse zu. Schwingst du nicht im Takt der Nacht, liegst du wach und denkst - vielleicht, vielleicht auch nicht. Begib dich vertrauensvoll in die Hände deiner Spirits und bitte darum, dir für diese Nacht alles abzunehmen. Danke den nächtlichen Gestalten, die dir dies alles ins Bewusstsein bringen - auch wenn es dich nicht schlafen lässt. Das geht vorbei und aus den dunklen Klängen werden sanfte Töne - aus den Gestalten Vögel, die alles gen Himmel mitnehmen. Hinfort an den Ort der Dankbarkeit für alles Gewesene. Und mit jedem Flügelschlag kommst du zur Ruhe, findest in den Schlaf.

Drum lausche den Gesängen der Nacht, in denen du dich wiederfinden kannst <3

(Bildquelle: Bild von Peter Pang auf Pixabay)
... weiterlesenSee Less

Nachtgesänge
Dunkle Klänge und Gestalten ziehen durch die Nacht. Der Mond weist mit seinem Licht den Weg. Gedanken haben freies Spiel auf dem Spielfeld des Lebens. Jeder wiederkehrende Gedanke ist eine Kopie der Vergangenheit - sie formen nichts Neues, sie wärmen Altes nur wieder auf.

Leise Töne und Gesänge ziehen durch die Nacht. Lausche ihnen, lasse dich ein auf die Melodie des Schlafes, lasse zu. Schwingst du nicht im Takt der Nacht, liegst du wach und denkst - vielleicht, vielleicht auch nicht. Begib dich vertrauensvoll in die Hände deiner Spirits und bitte darum, dir für diese Nacht alles abzunehmen. Danke den nächtlichen Gestalten, die dir dies alles ins Bewusstsein bringen - auch wenn es dich nicht schlafen lässt. Das geht vorbei und aus den dunklen Klängen werden sanfte Töne - aus den Gestalten Vögel, die alles gen Himmel mitnehmen. Hinfort an den Ort der Dankbarkeit für alles Gewesene. Und mit jedem Flügelschlag kommst du zur Ruhe, findest in den Schlaf.

Drum lausche den Gesängen der Nacht, in denen du dich wiederfinden kannst

27 Sep 2019, 14:14

TalaNia

Neues aus der #Räucherwelt

Da wir uns in letzter Zeit in stürmischen Fahrwassern bewegt haben - kann hier gut die Räuchermischung "stürmische Zeiten" zum Einsatz kommen.

Sie schützt und behütet dich in den stürmischen Zeiten deines Lebens. Die Strömungen deines Lebens ziehen dich hinaus aufs Meer oder schieben dich zurück an Land. Gib nicht auf das zu erreichen was du dir vorgenommen hast. Sei schlau wie eine Schildkröte, reite auf der Welle vorwärts doch tanke Kraft und Ruhe, statt gegen die Strömung zu schwimmen.

#talania #räuchermischungen
raeucherwerk-kaufen.de/produkt/stuermische-zeiten-themen-raeuchermischung/
... weiterlesenSee Less

Neues aus der #Räucherwelt

Da wir uns in letzter Zeit in stürmischen Fahrwassern bewegt haben - kann hier gut die Räuchermischung stürmische Zeiten zum Einsatz kommen.

Sie schützt und behütet dich in den stürmischen Zeiten deines Lebens. Die Strömungen deines Lebens ziehen dich hinaus aufs Meer oder schieben dich zurück an Land. Gib nicht auf das zu erreichen was du dir vorgenommen hast. Sei schlau wie eine Schildkröte, reite auf der Welle vorwärts doch tanke Kraft und Ruhe, statt gegen die Strömung zu schwimmen.

#talania #räuchermischungen 
https://raeucherwerk-kaufen.de/produkt/stuermische-zeiten-themen-raeuchermischung/

25 Sep 2019, 13:41

TalaNia

die Natur ist grandios. Sie schafft Verbindungen aller Art, löst auf, führt in die Tiefe des Seins - sie ist es wert, noch mehr beachtet zu werden. Sie ist alles andere als leblos, sie spricht mit dir - höre hin. Ehre die Natur, höre ihre Worte und sei Achtsam im Umgang mit ihr <3Hierzulande werden Pflanzen oft als bewusstlose Wesen wahrgenommen, dessen Vorzüge in ihren verschiedenen botanischen Bestandteile zu finden sind. Schamanische Kulturen aber haben ein ganz anderen Verständnis und dadurch auch einen unterschiedlichen Zugang zu Pflanzen. Erfahre mehr dazu im folgenden Beitrag: www.tattva.de/spirituelle-pflanzenheilkunde/
Bildquelle: Kudra - Svenja Zuther
... weiterlesenSee Less

die Natur ist grandios. Sie schafft Verbindungen aller Art, löst auf, führt in die Tiefe des Seins - sie ist es wert, noch mehr beachtet zu werden. Sie ist alles andere als leblos, sie spricht mit dir - höre hin. Ehre die Natur, höre ihre Worte und  sei Achtsam im Umgang mit ihr

24 Sep 2019, 9:38

TalaNia

Auf ein Wort - Position beziehen
Mehr denn je wird mir bewusst, was es bedeutet, Position zu beziehen. Und mehr denn je will ich das - egal ob sich Menschen von mir lösen oder nicht - egal ob ich gemocht werde oder nicht.

Denn darum geht es gar nicht. Es geht darum, klar zu den Dingen zu stehen, die einem gefallen oder eben nicht gefallen. Und sich nicht bei dem ersten Gegenwind umhauen zu lassen, standhaft zu bleiben, bei sich zu bleiben.

Die Diskussionen in den letzten Wochen nehmen an Schärfe zu. Menschen werden beleidigt, angegriffen, aussortiert - nur weil sie eine andere Meinung, ein anderes Verständnis von der Welt haben, in der sie leben.

Und ja, auch ich habe aussortiert - Menschen, die mich nicht so sein lassen wie ich bin. Menschen, die glauben, mich hintenherum angreifen zu können. Menschen, denen ich versucht habe auf ihrem Weg eine Offenheit, ein Miteinander mitzugeben. Und genau diese Menschen beschweren sich jetzt - weil ich so bin wie ich bin, weil ich so reagiere, wie ich es ihnen immer freigestellt habe. Ich habe aussortiert, weil ich in diesen Energien nicht mitschwimmen will, weil mir diese Energien nicht gut tun... weil ich anderer Meinung bin... weil es um mich persönlich geht, da meine Grenzen überschritten wurden... weil meine Worte umgedreht werden... weil meine Worte nicht verstanden werden wollen - all das darf sein - jedoch ich auch

Wir alle haben unsere eigene Wahrheit - doch dann sollten wir sie auch leben. Lasst uns mutig sein - egal wer oder was da gerade querschlägt oder nicht. Wenn wir eine eigene Meinung haben, dürfen wir das. Lassen wir die Meinungen der anderen stehen, auch wenn es nicht unsere ist. Wir können jeden Weg gemeinsam, miteinander gehen, wenn wir Respekt und Toleranz im Gepäck haben. Werden jedoch Grenzen überschritten, darf jeder für sich entscheiden, was er tut. Alles und jeder darf sein! Nur sollten wir die Grenzen achten und respektieren.

Menschen, die Position beziehen sind unbequem. Ja, auch das darf sein, und sie sind mir die liebsten. Weil - wenn ich anderer Meinung bin - sie mir das nicht immer und immer wieder aufs Butterbrot schmieren. Weil ich das bei ihnen stehen lassen kann, es ist ihres, nicht meins. Weil ich so sein kann wie ich bin und sie so sein lassen kann...

Wenn jemand unbedingt Fleisch essen, nicht Fleisch essen, Demonstrieren oder sonst etwas tun will, soll er - es ist SEINS, nicht MEINS. Das Leben ist wunderbar - wenn jeder es so leben kann, wie er das möchte. Spielen andere auf meinem Spielfeld, die ihr eigenes Süppchen kochen - auch gut. Doch dann sollten sie sich nicht wundern, wenn auf meinem Spielfeld kein Platz mehr für sie ist. Umgekehrt gilt das natürlich ebenfalls - denn keiner ist unfehlbar. Und doch bin ich dankbar für diese Erfahrungen, denn jeder Mensch, jede Begegnung hinterlässt etwas, das unendlich wertvoll ist - auch wenn wir es nicht immer gleich erkennen. Alles ist zu etwas gut <3
... weiterlesenSee Less

Auf ein Wort - Position beziehen
Mehr denn je wird mir bewusst, was es bedeutet, Position zu beziehen. Und mehr denn je will ich das - egal ob sich Menschen von mir lösen oder nicht - egal ob ich gemocht werde oder nicht. 

Denn darum geht es gar nicht. Es geht darum, klar zu den Dingen zu stehen, die einem gefallen oder eben nicht gefallen. Und sich nicht bei dem ersten Gegenwind umhauen zu lassen, standhaft zu bleiben, bei sich zu bleiben.

Die Diskussionen in den letzten Wochen nehmen an Schärfe zu. Menschen werden beleidigt, angegriffen, aussortiert - nur weil sie eine andere Meinung, ein anderes Verständnis von der Welt haben, in der sie leben. 

Und ja, auch ich habe aussortiert - Menschen, die mich nicht so sein lassen wie ich bin. Menschen, die glauben, mich hintenherum angreifen zu können. Menschen, denen ich versucht habe auf ihrem Weg eine Offenheit, ein Miteinander mitzugeben. Und genau diese Menschen beschweren sich jetzt - weil ich so bin wie ich bin, weil ich so reagiere, wie ich es ihnen immer freigestellt habe. Ich habe aussortiert, weil ich in diesen Energien nicht mitschwimmen will, weil mir diese Energien nicht gut tun... weil ich anderer Meinung bin... weil es um mich persönlich geht, da meine Grenzen überschritten wurden... weil meine Worte umgedreht werden... weil meine Worte nicht verstanden werden wollen - all das darf sein - jedoch ich auch

Wir alle haben unsere eigene Wahrheit - doch dann sollten wir sie auch leben. Lasst uns mutig sein - egal wer oder was da gerade querschlägt oder nicht. Wenn wir eine eigene Meinung haben, dürfen wir das. Lassen wir die Meinungen der anderen stehen, auch wenn es nicht unsere ist. Wir können jeden Weg gemeinsam, miteinander gehen, wenn wir Respekt und Toleranz im Gepäck haben. Werden jedoch Grenzen überschritten, darf jeder für sich entscheiden, was er tut.  Alles und jeder darf sein! Nur sollten wir die Grenzen achten und respektieren.

Menschen, die Position beziehen sind unbequem. Ja, auch das darf sein, und sie sind mir die liebsten. Weil - wenn ich anderer Meinung bin - sie mir das nicht immer und immer wieder aufs Butterbrot schmieren. Weil ich das bei ihnen stehen lassen kann, es ist ihres, nicht meins. Weil ich so sein kann wie ich bin und sie so sein lassen kann...

Wenn jemand unbedingt Fleisch essen, nicht Fleisch essen, Demonstrieren oder sonst etwas tun will, soll er - es ist SEINS, nicht MEINS. Das Leben ist wunderbar - wenn jeder es so leben kann, wie er das möchte. Spielen andere auf meinem Spielfeld, die ihr eigenes Süppchen kochen - auch gut. Doch dann sollten sie sich nicht wundern, wenn auf meinem Spielfeld  kein Platz mehr für sie ist. Umgekehrt gilt das natürlich ebenfalls - denn keiner ist unfehlbar. Und doch bin ich dankbar für diese Erfahrungen, denn jeder Mensch, jede Begegnung hinterlässt etwas, das unendlich wertvoll ist - auch wenn wir es nicht immer gleich erkennen. Alles ist zu etwas gut

Comment on Facebook

Ja !!! Auf den Punkt! Leben und leben lassen. Toleranz, Individualität, Wertschätzung.

Das hast Du klasse gesagt 🤗. In Deinem Text finde ich mich voll wieder 😊

Liebes alles richtig ❣ Klare und liebevolle Ansage 😇 Dieses Thema begleitet mich seit Wochen und Monate... bleibe dran, dran an mir und arbeite an der Selbstliebe ❤ Danke 💐

Wundervoll. 💞Du sprichst mir aus dem Herzen. Genauso versuche ich zu Leben. Es ist eine wundervolle Qualität daraus gewachsen 💞🤩

Ja... Position beziehen, das bedeutet auch, sich sichtbar (und damit angreifbar) zu machen. Wir müssen damit rechnen, dass das nicht jedem gefällt. Für mich beginnt das schon damit, dass ich meinen echten Namen auf meinem Profil habe. Wenn ich dann auch noch eigene Texte schreibe, kann es schon sein, dass ich etwas bei anderen Menschen berühre, das Widerstände hervorruft. Dann ist für mich die Frage, wie man damit umgeht. Beginnt ein Mensch, seine eigenen Themen zu spiegeln, seinen Schatten auf mich zu werfen, muss ich manchmal die Reißleine ziehen - und darf das auch. Dann bin ich kurz überrascht und vielleicht auch ein bisschen aufgebracht... aber nur kurz. Dann wird der See schnell wieder ruhig... und ich bin bei mir und lasse los...

View more comments

24 Sep 2019, 8:57

TalaNia

Position zu beziehen - wunderbar... nicht leicht... doch es braucht mehr Menschen, die das tun!Ich weiß nicht, ob du die Rede von Greta Thunberg, gestern, vor der UN gesehen hast. Wenn nicht, bitte tu es und lass dich von ihrem heiligen Zorn berühren.

Es gibt ein chinesisches Sprichwort:
Die erste Generation baut den Reichtum aus der Armut heraus auf und weiß ihn deshalb sehr zu schätzen.
Die zweite Generation hat den Aufbau noch mit erlebt und achtet deshalb den Reichtum.
Die dritte Generation kennt nur noch Reichtum und weiß ihn deshalb nicht mehr zu schätzen. Sie weiß nicht mehr, wie es ist, um etwas zu kämpfen. Sie lullt sich gern in wohltuende Konzepte und Phrasen ein.

Die meisten von uns gehören zu dieser dritten Generation. Wir sitzen in einem gemachten Nest aus Wohlstand, Sicherheit, Meinungsfreiheit... und sind weich und bequem geworden. Ein nicht so schmeichelhaftes Wort dafür ist SCHWACH. Wir nehmen mehr als wir geben. Und wir wissen nicht mehr, wie es ist, um etwas Kostbares zu kämpfen.

Bevor du dich empörst und denkst, dich betrifft es nicht... atme ein paar Mal tief durch und öffne dich für die Möglichkeit, dass du auch gemeint bist.

Ich schreibe dies, weil ich sehr, sehr froh bin, dass sich gerade eine neue, vierte Generation zeigt, die ganz offensichtlich den Instinkt für die Endlichkeit unseres Reichtums hat und den Biss, dafür zu kämpfen.

Wenn wir sie ignorieren, werden sie uns schmerzhaft nerven. Sie werden uns nicht in Ruhe lassen und all die heißen und deshalb ignorierten Themen immer deftiger präsentieren.

Oder wir verstehen, dass sie gekommen sind, um uns an etwas zu erinnern, was uns allen heilig ist und wofür es sich lohnt zu kämpfen. Lasst sie unsere Lehrer sein. Lasst sie unserer Herausforderer sein. Sie wollen von uns wissen, ob all das, was wir in Selbstverwirklichungs-Workshops und Yoga-Sessions erfahren haben, auch auf der Straße der Realität von Wert ist.

Zu ihrem Video: (www.youtube.com/watch?v=bW3IQ-ke43w)

#gretathunberg #un #uno #veitlindau
... weiterlesenSee Less

Position zu beziehen - wunderbar... nicht leicht... doch es braucht mehr Menschen, die das tun!

23 Sep 2019, 16:00

TalaNia

SEI einfach nur DU - wie wunderbar das ist! Die, die dich lieben, gehen mit... ohne Erwartungen, Bedingungslos <3 ... weiterlesenSee Less

20 Sep 2019, 15:27

TalaNia

ohne Erwartungen sein bedeutet Bedingungslos zu sein - eine Aufgabe für's Leben, doch diesen Weg zu gehen, lohnt sich <3 ... weiterlesenSee Less

Comment on Facebook

Wie war das noch mal .... einfach sein? Hatten wir beim letzten treffen ❤ Und was ist mit Seelenplan 🤔😇

19 Sep 2019, 19:51

TalaNia

ONLINE
raeucherwerk-kaufen.de
Bin noch dran an einigen Dingen, doch die Artikel sind alle drin. Viel Spaß beim stöbern.
... weiterlesenSee Less

Comment on Facebook

great

Yiehaaaa 👏👏

Schöner Shop. Perfekt 🥰😘

Wow, klasse gelungen

Jaaaaaa, was für eine gute Nachricht! ❤️

View more comments

19 Sep 2019, 12:41

TalaNia

...es ist Gnade und ein Geschenk für das ganze Leben
sagte mein geistiger Lehrer zu mir, als ich mich an ihn mit einer Frage gewandt habe.
***
Die Geschenke des Lebens erreichen dich in vielfältiger Form. Jedes dieser Geschenke fordert etwas von dir - meist eine klare Entscheidung, die jedoch ohne Vertrauen - ohne sich etwas zu trauen - nicht getroffen werden kann. Die du jedoch nicht ohne Angst - ausgelöst durch deine Erfahrungen - treffen kannst. Und die nicht getroffen werden kann, wenn du nicht erkennst, wer oder was du bist. Die ohne Öffnung deinerseits nicht getroffen werden kann. Eine Entscheidung, die du dein Herz, und vor allem von deiner Seele treffen lassen solltest. Denn sie wissen - wissen, was sein wird. Sie interessiert nicht was war, denn sie schauen nicht zurück. Alles ist - es ist einfach - es ist was es ist. Sie greifen nicht auf deinen weltlichen Erfahrungsschatz zurück. Du selbst blockierst dich, lässt dich auf einen Tanz mit den Emotionen ein - das alles ist nicht nötig und hemmt dich darin, die Gnade zu erkennen und das Geschenk anzunehmen - auch wenn deine weltlichen Erfahrungen dich davon abhalten wollen. Wage den Sprung - jetzt, sonst verpasst du etwas ganz Entscheidendes!

und ich bin gesprungen...<3
***

...und jetzt zu Dir- wie ist es mit Deinen Entscheidungen?

Sieh die Dinge, auch wenn nicht klar ist, was geschieht. Schaue hin, öffne deine Augen und lasse dich ein. Worauf wartest du? Auf den richtigen, den passenden Moment? Auf das Auflösen deiner Erfahrungen? Das wird nicht geschehen. Doch je mehr du mit den Erfahrungen lebst und nicht bereit bist, den einen, vielleicht wichtigsten Schritt in deinem Leben zu gehen, kopierst du alles in die Gegenwart, vielleicht sogar in die Zukunft. Das Neue entsteht nur, wenn du die Kopie nicht mehr beachtest, denn dann schreitest du voran.

Ja, ohne Frage, ich weiß wie schwer das ist, wie ich hadere. Was ich versuche zu verstehen und es nicht gelingt. Angst vor möglichen .... ja möglichen... Konsequenzen habe. Wage den Sprung - was hab ich meinen Lehrer angesehen - wohin springe ich denn, wenn ich nicht sehe WOHIN. Wenn ich es nicht einschätzen kann? Doch da ist etwas, was mich absolut sicher sein lässt, wovon ich getragen werden. Und das ist ein gigantisches Gefühl, fast euphorisch, nicht glaubhaft, tausend Worte könnte ich dafür finden. Und so springe ich...

Lasse dich ein, traue dich, springe. Vielleicht holst du die Kopien deines Lebens wieder hervor doch die Chance, dass es dieses eine Mal etwas Neues, etwas Anderes ist - ist riesig. Und das solltest du dir nicht entgehen lassen <3

Ich im übrigen weiß, dass es ein Geschenk für den Rest meines Lebens ist...und ich bin bereit, es anzunehmen. Es ist, was es ist. DANKE <3
... weiterlesenSee Less

...es ist Gnade und ein Geschenk für das ganze Leben
sagte mein geistiger Lehrer zu mir, als ich mich an ihn mit einer Frage gewandt habe.
***
Die Geschenke des Lebens erreichen dich in vielfältiger Form. Jedes dieser Geschenke fordert etwas von dir - meist eine klare Entscheidung, die jedoch ohne Vertrauen - ohne sich etwas zu trauen - nicht getroffen werden kann. Die du jedoch nicht ohne Angst - ausgelöst durch deine Erfahrungen - treffen kannst. Und die nicht getroffen werden kann, wenn du nicht erkennst, wer oder was du bist. Die ohne Öffnung deinerseits nicht getroffen werden kann. Eine Entscheidung, die du dein Herz, und vor allem von deiner Seele treffen lassen solltest. Denn sie wissen - wissen, was sein wird. Sie interessiert nicht was war, denn sie schauen nicht zurück. Alles ist - es ist einfach - es ist was es ist. Sie greifen nicht auf deinen weltlichen Erfahrungsschatz zurück.  Du selbst blockierst dich, lässt dich auf einen Tanz mit den Emotionen ein - das alles ist nicht nötig und hemmt dich darin, die Gnade zu erkennen und das Geschenk anzunehmen - auch wenn deine weltlichen Erfahrungen dich davon abhalten wollen. Wage den Sprung - jetzt, sonst verpasst du etwas ganz Entscheidendes! 

und ich bin gesprungen...

Comment on Facebook

ich springe...

Marina Beyer

🥰🙏

18 Sep 2019, 15:09

TalaNia

soooo, da bin ich wieder - kurze Auszeit vorbei ... weiterlesenSee Less

Comment on Facebook

Freu mich auf dich ❤️

14 Sep 2019, 14:31

TalaNia

...ratet mal, wer noch 😉 ... weiterlesenSee Less

Comment on Facebook

Hier, ich! 🙋‍♀️

14 Sep 2019, 9:00

TalaNia

...bin für ein paar Tage weg - wünsche euch ein schönes Wochenende
#talania #kurzeAuszeit #herzensangelegenheiten
... weiterlesenSee Less

Comment on Facebook

Viel Spaß! 😘

Viel Spass

Load more

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung