Kräuterschädel

Wirkweisen

Die Kräuterschädel gehen noch tiefer, als es die Natur ohnehin schon tut. Die Anbindung an die geistige Welt, die Welt der Naturgeister spielt hierbei eine übergeordnete Rolle. Grundlage ist die Resonanz, die zwischen dem menschlichen Schädel und dem Kräuterschädel entsteht, da es sich um die gleiche Form handelt. Die Kräuterschädel öffnen unser Bewusstsein für die Botschaften der Naturgeister. Der Zugang wird für uns leichter, wir sind in der Lage, alles aufzunehmen, was für uns bestimmt ist.

Wie wird er verwendet?

Zuallererst duftet er wunderbar. Du kannst mit ihm natürlich energetisch arbeiten, wie du es mit anderen Schädel auch tust. Die Besonderheit hier ist, dass du ihn verräuchern könntest, wenn er seine Aufgaben erledigt hat. Natürlich nur, wenn du es übers Herz bringst 😉 . Er kann wie folgt verräuchert werden… feinstofflich, auf dem Sieb, auf der Kohle in der Feuerschale. Im Ganzen oder auch zerbröselt. So unterstütz er dich auf zweierlei Arten.


Hinweis: Jeden Kräuterschädel benötigt ca. 10 Tage, um komplett zu trocknen. Erst dann geht er auf die Reise zu Dir. Manchmal dauert seine Geburt etwas, denn er will stets ein Wörtchen mitreden. Er sollte stets offen aufbewahrt werden und er möchte gern “sichtbar” sein. Durch die Handarbeit ist jeder Schädel ein Unikat.