Blüten zum Verräuchern

Blüten sind sehr zart und empfindlich. Daher empfehle ich, jegliche Blüten feinstofflich, dass heißt, auf dem Sandbett zu verräuchern, damit du eine Weile etwas von ihnen hast.

Sie verbrennen auf Kohle oder dem Sieb, bevor die eigentliche Duftnachricht durchkommt. Diese Art ist nur für den “kurzen Moment” gedacht.

Verräuchere Blüten doch mal in Mischungen auf feinstoffliche Art und Weise. Dort können sie ihre Duftbotschaft und Wirkung sanfter und länger anhaltend präsentieren.